Freie Trauungen

Über die Liebe


„Bin vor Freude außer mir
will langsam mit dir untergehen
kopflos, sorglos
schwerelos in dir verlieren
deck mich zu mit Zärtlichkeiten
nimm mich im Sturm, die Nacht ist kurz
friedvoll, liebestoll, überwältigt von dir
schön, dass es dich gibt“… 

Herbert Grönemeyer – Auszug aus: HALT MICH

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken…

Novalis 

 

Wer seine Träume leben möchte, darf nicht die anderer träumen…. 
Wir machen zusammen Ihre Träume wahr! 

Sie möchten sich auf eine ganz besondere Weise zu Ihrem Partner bekennen (gerne auch gleichgeschlechtlich) und haben sich – neben der rein legitimierenden Trauung auf dem Standesamt – für eine „Freie Trauungszeremonie“ entschieden. 

Da gibt es so viele Fragen, die ich Ihnen sehr gerne beantworten, aber auch Ängste, die ich Ihnen nehmen möchte, z.B.:  

  • Sie und das Bekenntnis Ihrer Liebe zueinander stehen im Mittelpunkt!
  • Ich kümmere mich um die gesamte Zeremonie 
  • Es wird alles passend gemacht: es gibt kein MUSS, nur ein KANN
  • Die Gestaltung ist völlig frei: Sie sind mein Auftraggeber und nur Sie müssen mit dieser Zeremonie glücklich sein
  • Wir wählen zusammen eine für Sie passende symbolische Handlung, ich unterstütze Sie bei der Suche nach einem Treuegelübde und einer persönlichen Liebeserklärung (wenn gewünscht)
  • Es wird kein Element geben, das für Eine(n) von Ihnen nicht tragbar ist, bzw. mit dem Sie beide nicht einverstanden sind…


Gerne übernehme ich auch: 

  • Zweisprachige Freie Trauungen: Deutsch / Englisch
  • Freie Trauungen außerhalb Deutschlands: ich reise gerne mit
  • Hochzeitsjubiläen / Wiederholungszeremonien 
  • Beratung zur Konzeption bei Hochzeitsplanung durch das Paar selbst 
    (d.h. wenn keine „Hochzeitsagentur / Wedding Planer“ eingeschaltet ist) inkl. Vorbesichtigung der Location


Schenken Sie mir Ihr Vertrauen. 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .